Sanierputzsarbeiten

Durchfeuchtetes Mauerwerk zersetzt das Mauerwerk das durch Salze erheblich angegriffen wird. Deshalb ist es erst notwendig die Ursache anhand einer Schadensanalyse genau zu untersuchen. Das durchfeucht-ete Mauerwerk kann durch eine Vertikalabdichtung in Verbindung mit einem Injektionsverfahren trocken gelegt werden. Dann erst macht es Sinn einen Sanierputz zu Verwenden um das bereits angegriffene Mauerwerk zu schützen. Die Sanierputze haben die Eigenschaften gegenüber herkömmlichen Putzsystemen, daß Sanierputze ein viel höheres Porenvolumen hat und somit mehr Salze speichern kann. Des-weiteren begünstigen die Sanierputze die Austrocknung des feucht-en Mauerwerks durch seine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit.